Dr. med. Martin Schwab

Dr. med. Martin Schwab

  • Internist
  • Kardiologie






1980 bis 1986
Studium der Humanmedizin an der FU Berlin

1986
Promotion zum Thema Fettstoffwechselstörungen bei Koronarer Herzerkrankung

1986 bis 1993
Arzt in der III. Inneren Abteilung mit kardiologischem und intensivmedizinischen Schwerpunkt des Universitätsklinikum Rudolf Virchow der FU Berlin unter Leitung von Prof. Dr. H. Hochrein, Ausbildung zum Arzt für Innere Medizin

1994 bis 1995
Arzt in der kardiologisch–angiologischen Abteilung der Charité und des Deutschen Herzzentrum Berlin unter Leitung von Prof. Dr. E. Fleck, Komplettierung der Ausbildung zum Arzt für Kardiologie

1995 bis 2002
Oberarzt der Inneren Abteilung des Krankenhaus Waldfriede, Akademisches Lehrkrankenhaus der FU Berlin, in Berlin Zehlendorf unter Leitung von Dr. U. Grebe

seit 2003
niedergelassener Kardiologe in der Internistisch-Kardiologischen Praxis am Mexikoplatz

Mitgliedschaften
• Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
• Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
• Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
• Bund niedergelassener Kardiologen