Dr. med. Natalie Dörschner

Dr. med. Natalie Dörschner

  • Internistin







1990-1997

Studium der Humanmedizin an der FU Berlin

1997-2000


Abteilung für Gastroenterologie/Infektiologie/Hepatologie unter der Leitung von: Prof. Dr. E.-O. Riecken, Klinikum Benjamin Franklin

2001

Aufbau eines neuen Projekts mit Ärzte für die Dritte Welt/German Doctors in den Slums von Caracas, Venezuela

2001-2003

Rettungsstelle, Charite Campus Benjamin Franklin (CBF)

2003-2004

Medizinische Intensivstation unter der Leitung von: PD Dr. H. Schäfer, Charite Campus Benjamin Franklin (CBF)

2004-2006

Endoskopieabteilung und Viszeralmedizinische Station der Medizinischen Klinik I unter Leitung von Prof. Dr. M. Zeitz am CBF

2006

Fachärztin für Innere Medizin

2006-2009

Infektiologische und Rheumatologische Station der Abteilung für Gastroenterologie/ Infektiologie/ Rheumatologie, Med. Klinik I unterLeitung von Prof. Dr. M. Zeitz am CBF

2012-2013

Internistin in Hausarztpraxis Hardenbergstraße

Seit 2013

Internistisch-kardiologische Praxis am Mexikoplatz

1998

Promotion im Bereich Elektrophysiologie, Institut für Klinische Physiologie unter der Leitung von Prof. Dr. M. Wiederholt, Klinikum Benjamin Franklin.

Mitgliedschaften


• Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
• Ärzte für die Dritte Welt/German Doctors

Fremdsprachen

Fließend: Englisch, Französisch, Spanisch